TRUMPF

Offener, innovativer, kommunikativer und modular. Das ist das Ziel des neuen Standdesigns von TRUMPF. Erstmalig wurde es auf der Weltleitmesse EuroBLECH umgesetzt. Entwickelt wurde das neue Design erstmals von SCHMIDHUBER. Der Messestand mit seinen über 3.000 Quadratmetern war ein starker Auftritt. Doch das neue Standkonzept ist nicht nur für große Messestände entwickelt, sondern funktioniert als Baukastensystem, aus dem alle Größen von Messeständen bedient werden können.

Zitat Bild
Team Messen TRUMPF Gruppe
„Danke für echtes Teamwork, unermüdliches Weiterdenken und Gestalten. Gemeinsam haben wir mit den Kunden und Kollegen von TRUMPF die „beste EuroBLECH ever“ über die Bühne gebracht.“

NEUER MARKENAUFTRITT PAR EXCELLENCE

Für die Realisierung dieser einzigarten Welt, bestehend aus verschiedenen Produkthäusern, hat TRUMPF KECK beauftragt.  Nach 25-jähriger Zusammenarbeit war das Vertrauen in die Leistung von KECK sowie die genauen Kenntnisse der internen TRUMPF-Prozesse ausschlaggebend, um dieses Projekt gemeinsam umzusetzen.

In einem sehr engen Zeitrahmen waren Höchstleistungen der Konstruktion und Fertigung zu erbringen. Mit fundiertem Sachverstand entwickelten Techniker zusammen mit Statikern die Konstruktionspläne für die Produkthäuser von 7 Meter Höhe und bis zu 150 Quadratmeter Dachfläche. Hochwertige Stoffdrucke, die nahezu unsichtbar aneinandergefügt wurden, dienten sowohl als Kommunikationsmedium wie auch als perfekter Rahmen für die Präsentation der Maschinen.

Ein besonderes Highlight bildete die Inszenierung der neuen Maschine „TruLaser Center“: die Decke wurde komplett als Spiegelfläche verkleidet. So konnten Kunden und Messebesucher Einblicke in das Innere der Maschine geboten werden, die der Moderater von einem Steg über der Maschine aus erläuterte.

Die Lichtgestaltung mit der richtigen, abgestimmten Auswahl der Lichttechnik und -qualität schuf nicht nur ein angenehmes Ambiente und die gewünschte Raumwirkung. Die Marke, Produkte und Botschaften wurden hierdurch zusätzlich hervorgehoben.

Live Impressionen von der EuroBLECH