Einführung von KECKcontrol: Präzises Visitortracking – und DSGVO-konform

Auf der TechXperience wurde das neueste Tool der KECK SOLUTIONS erstmals öffentlich präsentiert. KECKcontrol erlaubt eine außergewöhnlich präzise Messung des Besucherverhaltens während eines temporären Events wie einer Messe oder eines Kongresses, aber auch dauerhaft in einem Showroom oder Store.

Die Digitalisierung der Eventbranche bringt in immer kürzeren Innovationszyklen neue technische Lösungen für Veranstaltungen. Auf der EventTech-Konferenz in Ingelheim am Rhein hatten Manager für Messen und Events die Möglichkeit, sich über einige dieser Neuheiten zu informieren. Ein Highlight: KECKcontrol.

KECK hatte für die TechXperience die Erfassungssensoren im großen Saal des Kongresszentrums kING installiert, damit sich die Konferenzteilnehmer live von Funktionalität und Statistik des digitalen Tools KECKcontrol überzeugen konnten. Im Technologievergleich mit anderen Möglichkeiten des Besuchertracking basierend auf WIFI oder Bluetooth überzeugt KECKcontrol bei der vollständigen und schnellen Erfassung mit einer Erfassungsgenauigkeit von 98% bei gleichzeitiger Anonymität der Personen. Dadurch ist das System auch 100% DSGVO-konform und benötigt keine Zustimmung der Besucher.

Das Erfolgspotential für den Anwender liegt sowohl in der sofortigen Auswertung und Reaktion noch während der Veranstaltung als auch in der Endanalyse und Vorbereitung des nächsten Events. Das bestätigen die ersten Einsätze unter normalen Marktbedingungen.

Markus Futterer, Geschäftsführender Gesellschafter der KECK GROUP, sieht in der Digitalisierung der Eventbranche eine große Chance für Effizienz und Wachstum. Mit den erfolgversprechenden Möglichkeiten für seine Kunden wird sich KECK auch in Zukunft intensiv auseinandersetzen.