Informations- und erlebnisorientierte Themenwelten von ENGEL

Das Motto von ENGEL „Experience. Passion. Innovation“ war prägend für die Messeinszenierung auf der K 2019 in Düsseldorf. Offenheit, Kundennähe und Innovationsfreude sollten die Besucher mit dem Markenauftritt verbinden. Ein Unternehmen, das dem Kunden innovative Technologien und vielfältige, anwendungsbezogene Systemlösungen für die aktuellen Herausforderungen anbietet. Dafür wurde der Standbau nicht vordergründig in Szene gesetzt, sondern transportierte und unterstrich die Botschaften des Unternehmens.

Das Entrée des Standes mit der langen Informationstheke leitete die Besucher direkt in die Welt der Digitalisierung. Drei großformatige Mediastelen umfassten die Highlight Zone „Inject 4.0“ und führten dann in die Experience-Zone.

Prozesstechniker, Produktionsleiter oder Instandhaltungsleiter konnten hier zielgruppenspezifische, berufliche Aufgaben erhalten, um sie interaktiv mit Hilfe digitaler Lösungen zu erledigen. So „arbeiteten“ die Besucher bereits in einer Smart Factory. Das machte die Digitalisierung real erlebbar – dank Perspektivenwechsel nicht wie üblich aus der Produktsicht.

Dennoch möchten Fachleute auch immer mehr über die Technik hinter den Anwendungen erfahren. Sieben informative Expert Corner mit den einzelnen Produkten rundeten ihr Bild nach der erlebnisorientierten Präsentation ab. Komplette automatisierte Fertigungszellen und Spritzgießmaschinen – gegliedert nach den wichtigsten acht Themenschwerpunkten wie Circular Economy, High Performance oder Leichtbau positionierten sich an den Rändern des Messestandes.

Durch die durchdachte Zonierung ergab sich für die Besucher das Bild einer vernetzten, modernen Produktionswelt – immer mit dem Kundennutzen im Fokus: Eine intelligente Fabrik mit ENGEL.